Artikel der Marke Kersia

Kersia ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Biosicherheit und Lebensmittelsicherheit. Es bietet Wertschöpfungsprodukte und -lösungen, die auf jeder Stufe der Nahrungsmittelkette zur Prävention von Krankheiten und Kontaminationen bei Mensch und Tier beitragen:

  • Für die Lebensmittelindustrie, hauptsächlich Milchverarbeiter, Fleischproduzenten und Hersteller von Fertiggerichten.
  • Für die Landwirtschaft, im Speziellen die Milchwirtschaft (Euterhygieneprodukte, Melkmaschinenprodukte usw.) und in jüngster Zeit die Schweine- und Geflügelhaltung sowie Produkte für Tierfutter und Tierfutterergänzungsmittel und die Luftoberflächendesinfektion.
  • Im Gesundheitswesen Wasseraufbereitung als Soforthilfe in Katastrophengebieten und Oberflächendesinfektion in Krankenhäusern.

Der Melkzyklus, eine Priorität

  • Größere Herden verstärken die Notwendigkeit für einen umfassenden präventiven Ansatz bei Hygiene und Desinfektion, um das Risiko der Infektion und Kreuzkontamination in jeder Phase des Melkens zu verringern:
  • Vor dem Melken (desinfizierende Reinigung der Hände des Melkers, Reinigung und Desinfektion der Zitzen zur Verringerung des mikrobiellen Drucks auf der Euterhaut)
  • Während des Melkens (Desinfektion des Melkzeugs nach jedem Tier, um die Kreuzkontamination über die Schläuche zu verhindern)
  • Nach dem Melken (Desinfektion und Hydrierung der Zitzen, um eine Umweltkontamination zu vermeiden)
  • Letztendlich zwischen den Melkungen (Reinigung und Desinfektion der Melkmaschine, der individuellen Waschlappen und aller Geräte).

Diese bewährten Methoden sparen auch Zeit: die Vorbereitung des Euters stimuliert die Produktion von Oxytocin, ein Hormon, das die Milch freisetzt. Roboter können die Abläufe auch vereinfachen, zu mehr Komfort für die Melker beitragen und damit die Risiken von Muskel-Skelett-Erkrankungen verhindern.

28 Artikel gefunden

1 - 12 von 28 Artikel(n)